Ich sage dir – ich höre dich

Teamweiterbildung – Ich sage dir – ich höre dich

Durch Kommunikation in Beziehung kommen – bleiben - sein

Durch Lachen, Spassen, Teilen gelingt Verbindung leicht. Was aber, wenn starke Gefühle wie Wut, Ärger, Zorn, genervt Sein sich zeigen? Schnell fühlen wir uns allein, wenden uns ab und greifen zu Drohen oder Strafen.
Wie es Ihnen gelingen kann in diesen Betreuungssituationen dennoch Verbindung zu halten, authentisch zu bleiben und das Gegenüber respektvoll wahrzunehmen, erforschen Sie in diesem Kurs mit Hilfe der gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg.
Mit dieser Weiterbildung erhalten Sie wichtige Werkzeuge für eine konstruktive Betreuungs- und Teamarbeit.

Ziele:

Das Team

  • lernt die Annahmen und die Haltung der „Gewaltfreien Kommunikation“ (GFK) kennen
  • reflektiert eigene Werthaltungen
  • erweitert die eigenen Haltungs- und Kommunikationsmuster
  • holt sich Inspiration für den Betreuungs- und Teamalltag

Die Inhaltsschwerpunkte werden vorgängig mit der Kursleitung besprochen.

Mögliche Inhalte

  • Theorie Inputs zu den 4 Elementen der GfK (Beobachtung, Gefühl, Bedürfnis, Bitte)
  • Kommunikations- und Verbindungsvarianten an eigenen Beispielen ausprobieren
  • Werkzeuge für den gelingenden Betreuungs- und Teamalltag erarbeiten

Leitung

Christine Bernet-Bula
Kindergärtnerin, Familienbegleiterin, zertifizierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation, Mutter von vier erwachsenen Kindern, MarteMeo Therapeutin