Über uns

Die OdA Soziales Kanton Bern ist ein Verein im Sinne der Berufsbildungsgesetze von Bund und Kanton. Sie wurde am 31. Mai 2005 gegründet mit dem Ziel, gemeinsam mit Ausbildungsbetrieben, Fachschulen, Verwaltung, Arbeitgebenden und Arbeitnehmenden die Ausbildungen im Sozialbereich umzusetzen, zu gestalten und weiter zu entwickeln. Sie ist zuständig für die Bereiche der Grundbildung (Eidgenössischer Berufsattest EBA, Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ), der Höheren Fachschulen HFS (z.B. Sozialpädagogik HF, Kindererzieherin HF) und der berufsorientierten Weiterbildung.

Als Branchenverband informieren wir über die Berufe im Sozialbereich und sind Ansprechpartnerin für Arbeitgebende, Arbeitnehmende, Lernende, Interessenvertretungen und Behörden. Wir koordinieren die Anliegen der verschiedenen Beteiligten, vermitteln zwischen Theorie und Praxis, beobachten und gestalten die Entwicklungen in der Branche und fördern den Nachwuchs.

Konkret bieten wir folgende Dienstleistungen an:

  • Beratung von Lehrbetrieben, Berufsbildenden und Lernenden
  • Information über die Berufsfelder im Sozialbereich und deren Ausbildungen
  • Abgabe von Empfehlungen zu den Ausbildungen
  • Stellungnahmen zu Vernehmlassungen der Berufsbildung im Sozialbereich
  • Mitarbeit bei der Entwicklung neu entstehender Berufe und beim Formulieren von Berufsprofilen
  • Erarbeiten qualitativer Standards für Berufe und Ausbildung
  • Evaluation und Weiterentwicklung bestehender Ausbildungen
  • Organisation und Durchführung der Überbetrieblichen Kurse ÜK
  • Durchführung des Qualifikationsverfahrens für Fachpersonen Betreuung FaBe
  • Angebot an Weiterbildungskursen für im Sozialbereich Tätige