Fa-Best 2019

Regionale Berufsmeisterschaft Region Bern

Am Samstag, 7. Dezember 2019, haben in Bern die zweiten regionalen Berufsmeisterschaften des Berufs Fachperson Betreuung stattgefunden. Die mutigen Teilnehmerinnen haben vor rund 200 interessierten Besuchenden im Bildungszentrum der OdA Soziales ihre Fähigkeiten demonstriert.

Im Wettbewerb waren vier alltagsnahe und anspruchsvolle Aufgaben zu lösen. Die Kandidatinnen mussten ein Beispiel aus ihrer beruflichen Praxis präsentieren und ihre Kommunikationsfähigkeiten in Szenen mit Schauspielenden beweisen, dies mit bewerteter Reflexion. Die letzte Aufgabe war ein Gruppenauftrag, in dem die jungen Berufsleute ihre Teamfähigkeit beweisen konnten. Die Kandidatinnen und Kandidaten lösten die Aufgaben mit viel Einsatz und Begeisterung. Das zahlreiche Publikum nahm Einblick in die Arbeitswelt der professionellen Betreuung und war beeindruckt, wie anspruchsvoll die Arbeit in der Betreuung von Kleinkindern, Menschen mit Beeinträchtigung und Betagten ist. Die Teilnehmerinnen erbrachten ausnahmslos beeindruckende Leistungen.

Der festliche Anlass endete mit einem stimmungsvollen Apéro und der Rangverkündigung. Zum Fa-Best Final an der Ostschweizer Bildungsausstellung im August 2020 haben sich die drei ersten qualifiziert. Dort werden sie gegen die besten aus Zürich, der Zentralschweiz, der Ostschweiz und dem Aargau kämpfen.


Strahlende Siegerin – und jetzt mit Fan-Bus nach St. Gallen

Strahlende Fa-Best Siegerin war Lea Hürst aus Schwarzenburg. Sie absolviert ihre Lehre in der Kita Müsliburg, Köniz und schliesst im Sommer 2020 ab.


Weitere Impressionen